Fahrt zum Nationalpark Eifel
Naturerlebnis und Informationen für alle

 

Die Grünen im Kreis Höxter bieten am Sonntag, 16. Oktober, einen Besuch des Nationalparks Eifel an. Die ganztägige Fahrt umfasst einen einführenden fachlichen Vortrag, die Besichtigung eines Informationszentrums und eine zweistündige geführte Wanderung.

 

Eigene Eindrücke sammeln

 

„Unser Angebot richtet sich insbesondere an diejenigen, die sich für das Thema eines Nationalparks in unserer Region interessieren. Es ist offen für alle, unabhängig von ihrer Einstellung zu dieser Frage“, lädt Ludger Roters, Geschäftsführer der Grünen im Kreis Höxter, zur Teilnahme ein.

 

Organisatorische Hinweise

 

Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 20 Euro, ermäßigt 10 Euro. Verpflegungskosten sind darin nicht enthalten. Es besteht die Möglichkeit zu einem warmen Mittagessen im Restaurant. Wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe und Reiseproviant sind nach Angabe der Grünen erforderlich, die Mitnahme eines Fernglases wird als lohnend empfohlen.

 

Abfahrtzeiten und -orte

 

Die Abfahrt erfolgt um 8 Uhr in Höxter vom Betriebsgelände der Firma Risse, Zur Lüre 54, die Rückkehr dort ist geplant für 21 Uhr. Darüber hinaus gibt es drei weitere Zusteigmöglichkeiten: um 8.30 Uhr in Nieheim, Bushaltestelle Kornhaus (Ecke Marktstr./Steinheimer Str.), um 8.45 Uhr in Langeland, Bushaltestelle Langeland Ort (Ecke Horner Str./Ankamp), und um 9.00 Uhr in Bad Driburg, Siedlerplatz.

 

Anmeldung

 

Anmeldungen mit Angabe des Namens und der Telefonnummer oder der E-Mail-Adresse sind möglich im Büro der Grünen, Westerbachstr. 34 in Höxter, unter der Rufnummer 05271 / 951070 oder unter gruene.kv.hoexter[at]t-online.de  . Anmeldeschluss ist am 12. Oktober. Bei der Bildung von Fahrgemeinschaften zu den Zusteigmöglichkeiten sind die Grünen gerne behilflich.


29.09.2011

URL:http://gruene-hoexter.de/service/archiv/mitteilungen/2011/eifel-nationalpark-fahrt/