Endlich:

In Sachen Bildung bewegt sich die CDU im Kreis Höxter 
Es ist (fast) nie zu spät, umzudenken

 

Begeistert stellt Herbert Falke, Kreisvorsitzender der GRÜNEN, zum Umdenken der CDU in Sachen Schulpolitik fest: „Was wir schon seit Jahren angesichts des nicht aufzuhaltenden demographischen Wandels angemahnt haben: Ein flexibles Umdenken zur Neuorganisation der Schullandschaft des Kreises Höxter, hat jetzt bei der CDU eine erstaunliche Bewegung erzeugt. Das Gutachten von Dr. Rösner scheint die CDU-Granden endlich richtig aufgeweckt zu haben, obwohl wir GRÜNE schon seit mindestens fünf Jahren auf die problematische Entwicklung der Schülerzahlen hinweisen und zum Handeln aufforderten.“

 

Und er führt weiter aus: „Gesamt- und Gemeinschaftsschulen wurden von FDP und CDU als Einheitsschulen beschimpft. Längeres gemeinsames Lernen als nicht sinnvoll und nicht notwendig diskreditiert. Und jetzt kommt etwa dem Bürgermeister von Bad Driburg, Burkhard Deppe, und dem Bundestagsabgeordneten Jürgen Herrmann, das Wort Gesamtschule ohne abwertenden Unterton über die Lippen. Gesamtschule als Sicherung des Schulstandortes Bad Driburg und anderswo – dieser Gedanke war bei der CDU noch vor wenigen Wochen undenkbar. Nun aber haben wir gute Hoffnung, gemeinsam mit allen Akteuren der Schulpolitik, auf guten Weg zu kommen.

 

Auch eine Elternbefragung wird nun offen ins Gespräch gebracht. Vor etwa einem Jahr behauptete die CDU noch, dass die Eltern des Kreises Höxter eine Gesamtschule oder Gemeinschaftsschule mehrheitlich ablehnen würden und dies sogar durch Umfrage belegt sei – obwohl es nie eine solche Elternbefragung im Kreis gegeben hat. Voll froher Erwartung hoffen wir auf eine möglichst baldige Befragung.“

 

In diesem Zusammenhang weist Herbert Falke auch darauf hin, dass die Bildungsministerin Sylvia Löhrmann am 2. Dezember ab 15.00 Uhr Gast einer von GEW, SPD und GRÜNEN gemeinsam ausgerichteten Bildungskonferenz sein wird, auf der mit ihr und einigen weiteren Fachleuten die wichtigen Aspekte künftiger Bildungserfordernisse im Kreis Höxter diskutiert werden können.

 


07.11.2011

URL:http://gruene-hoexter.de/service/archiv/mitteilungen/2011/freude-ueber-umdenken-der-cdu/