BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

DIE GRÜNEN IM KREIS HÖXTER

Das 49€-Ticket für Mobilität ist ein Meilenstein

07.11.22

Es war ein zähes Ringen, aber die Anstrengungen haben sich gelohnt: das 49€- Ticket wird den Öffentlichen Personennahverkehr in Deutschland revolutionieren.

 

 

„Endlich ist eine Schneise in den Tarifdschungel in ÖPNV geschlagen worden! Das ist ein wesentlicher Schritt in die richtige Richtung.“

so Martina Denkner, Sprecherin der GRÜNEN im Kreistag Höxter und Mitglied der Verbandsversammlung des Nahverkehrsverbandes.

„Gerade im Drei-Ländereck NRW, Niedersachsen und Hessen ist mit dem neuen Deutschland-Ticket Schluss mit der lästigen Frage 'Habe ich auch für dieses Bundesland die richtige Fahrkarte?'. Fahrgäste können sich nun entspannt über mehr Mobilität zu einem stabilen Preis freuen."

 Auf der anderen Seite wird das neue Ticket einen wesentlichen Beitrag zum Bürokratieabbau leisten, denn die vielen, teil unverständlichen Tickets, die die verschiedenen Verkehrsverbünde in den 3 Bundesländern angeboten haben, mussten natürlich auch verwaltet werden. Das alles wird jetzt zugunsten einer vernünftigen Lösung zurückgedrängt. Erhalten bleibt aber das Fair-Ticket, das im Hochstift allen Menschen offen steht, die Transfair-Leistungen bekommen. Dieses Ticket kostet nur 36 € im Monat und gilt für das gesamte Hochstift. Infos dazu unter www.fahr-mit.de/fahr-mit/tickets-und-tarife/fairticket

„Wir GRÜNE sehen das Deutschland-Ticket für 49€ als einen wichtigen Schritt in Richtung zu einer nachhaltigen Mobilität. Nun müssen wir das Angebot für die Fahrgäste verbessern. Und wir müssen alle akzeptieren, dass das nicht zum Nulltarif gehen kann.“