BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

DIE GRÜNEN IM KREIS HÖXTER

Unsere Ziele und Ideen für Höxter

 

Höxter geht besser...

mit Ihnen!

 

Höxter geht besser. Unserem Leit-Satz für die Kommunalwahl stimmen viele Bürgerinnen und Bürger in Höxter zu. Sie teilen uns mit, was sie für Verbesserungsvorschläge haben und wo sie Verbesserungsbedarf sehen.

 

Wir Grünen bieten auch Ihnen dazu die Gelegenheit. Machen Sie mit bei unserer Befragung. Als Dankeschön nehmen Sie an unserer Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es u. a. diverse Einkaufsgutscheine und Eintrittskarten sowie als Hauptgewinn eine Ballonfahrt, die am Sonntag, dem 04. Oktober stattfinden soll.

 

Wir haben natürlich auch selbst eine Reihe von Vorschlägen, wie das Leben in Höxter besser werden kann. Unsere Ziele und Ideen können Sie hier kurz gefasst nachlesen (siehe Verweise unten auf dieser Seite).

 

Wir Grünen wissen: Selbst in einer kleinen Stadt wie Höxter lebt jeder in seinem eigenen Kosmos. In diesem Bereich sammelt er seine Erfahrungen, über diesen persönlichen Einblick kann er sich ein Urteil bilden. Aus dieser Erfahrung heraus kann jeder für sich urteilen, wo das Leben in Höxter besser werden kann.

 

Genau deshalb ist es so wichtig, dass Politik nicht allein den Politikern und einigen wenigen Politikerinnen vorbehalten bleibt. Aus dieser Erkenntnis heraus engagieren wir Grünen uns so stark dafür, dass es mehr Mitwirkungsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger gibt und dass sie mehr in politische Entscheidungen einbezogen werden.

 

Politik lebt vom Mitmachen. Wir geben Ihnen immer wieder ganz ausdrücklich die Gelegenheit dazu. Nutzen Sie sie! Machen Sie mit bei unserer Verlosung, engagieren Sie sich bei uns, stärken Sie uns bei der Wahl am 30. August.


Ludger Roters, Fraktionssprecher, Kandidat Listenplatz 1

 

 

Hier gelangen Sie zu den einzelnen Schwerpunkten unseres Wahlprogramms:

 

 

Wenn Sie wissen wollen, was wir in den vergangenen fünf Jahren geleistet haben, schauen Sie in unsere Bilanz, die alphabetisch nach Sachthemen geordnet ist und Ihnen in kurzen Stichpunkten unsere Aktivitäten und Positionen vermittelt.

 

Oder schauen Sie in die zahlreichen Veröffentlichungen, die unter den jeweiligen Jahreszahlen 2005, 2006, 2007, 2008 und 2009 zu finden sind.